HOME

Philosophie

Impressum

Kontakt
Luftiger Grat

Der Duft des Schwarzwaldes
Aromatische Kräuterwiesen, sanfte Hänge, wundervolle Panoramen und Schwarzwälder Gastlichkeit – Genusswandern auf dem neuen "Wiesensteig" von Bad Peterstal-Griesbach


Wiesensteig

In einem wundervollen Seitental des Schwarzwaldes – dem wilden Renchtal – liegt eine ganz besondere "Wander-Perle" verborgen: der Griesbacher "Wiesensteig", ein liebevoll komponierter Premiumwanderweg mit absolutem Entspannungsfaktor.


Kein Wunder, blickt Bad Peterstal-Griesbach doch auf eine über 400 Jahre alte Tradition als staatlich anerkanntes Mineral- und Moorheilbad sowie als Kneipp-Kurort zurück. "Entspannen" war hier schon immer ein glänzend besetztes Thema...

Die beiden Ortsteile Bad Peterstal und Bad Griesbach liegen auf 400 bis 1.000 Metern Höhe, sind bekannt für ihre Mineralquellen und das milde Mittelgebirgsklima sowie ihre sanft-hügelige Landschaft mit ausgedehnten Wiesen, wilden Bächen und tiefen Wäldern, in der man sich einfach wohlfühlen muss.

Das Potential dieser herrlichen Landschaft wurde nun mit dem neu eröffneten "Wiesensteig" wunderbar in Szene gesetzt, einer echten "Schwarzwald-Genießertour".

Die Farbgebung des blau-grünen Wegesymbols ist denn auch nicht zufällig gewählt, bestimmen doch unzählige Blau- und Grüntöne aller Schattierungen das Bild der knapp zehn Kilometer langen Wohlfühl-Tour.

Schon der Beginn ist ungewöhnlich. Am Startpunkt finden sich mehrere gemütliche Sitzgruppen, eine Liege sowie ein Brunnen, so dass man am liebsten gleich entspannen würde...
Wenige Meter weiter, dann ein erster besonderer Aha-Effekt: die "Wilde Rench" begrüßt den Wanderer – ein wild-romantischer, im Sonnenlicht tief blau glitzernder Mittelgebirgsbach, der so klar und rein daher kommt, dass man von seiner plätschernden Vitalität einfach hingerissen ist.

Am Talende macht die "Wilde Rench" dann ihrem Namen nochmals alle Ehre: In zwei kleineren Wasserfällen stürzt sie sich dekorativ über bemooste Felsen in ein seichtes Wasserbecken und hüllt den Wanderer mit ihrer erfrischenden Gischt vollends ein. Ein wundervolles Plätzchen zum stillen Genießen...

Danach beginnt der Aufstieg zur "Fischfelsenhütte", einer typischen Schwarzwaldhütte, in der einst Menschen und Pferde unter einem Dach lebten, um täglich im nahen Wald gemeinsam Holz zu ernten. Ein kleiner Quellwasserbrunnen bietet Gelegenheit die eigenen Wasservorräte aufzufrischen, dann geht es weiter bergauf zu den dicht bewaldeten Schwarzwald-Höhen. Dabei eröffnen sich dem Wanderer immer wieder herrliche Aussichten auf die umliegenden Höhenzüge und die malerischen Täler.

Am "Wanderportal Renchtalhütte" lohnt ein Abstecher zur gleichnamigen Hütte mit ihrer exponierten Panoramaterrasse samt Schwarzwälder Spezialitäten.

"Wiesensteig" – auf den nächsten Kilometern wird dieses Motto Meter für Meter effektreich und bildgewaltig zelebriert.

Romantische Bergwiesenpfade entführen den Wanderer in luftige Höhen und bieten Panoramen der Spitzenklasse. Saftige Wiesen, die in mühevoller Handarbeit seit Jahrhunderten gepflegt werden, soweit das Auge reicht. Ein wahres Naturparadies mit zahlreichen seltenen Wiesenblumen und Kräutern, dazwischen einzelne, malerische Höfe – die perfekte Idylle. Und fast jeder dieser Höfe hält irgendeine Überraschung für den Wanderer bereit. Im alten "Motorenhisli" beispielsweise sind es Decken, Sonnenschirme und Sitzkisten für die Rast und auf dem Huberhof, dem "Haus Wilde Rench" gibt´s sogar kühle Getränke und saftige Äpfel. Umgeben von einer traumhaften Wiesenlandschaft fernab von jeglichem Zivilisationslärm liegt zudem kurz vor Ende der Tour das Höhengasthaus "Herbstwasen".

Genuss pur – auf und abseits des Weges.
Der "Wiesensteig" von Bad Peterstal-Griesbach ist die ideale Entspannungskur für Ihre kleine Auszeit...











Alpenfreiheit



Premiumwanderweg

"WIESENSTEIG"



Länge: 9,6 km
Gehzeit: 3 bis 4 Stunden
Empfohlene Gehrichtung:
Gegen den Uhrzeigersinn
Höhenmeter:

Profil: Eine abwechslungsreiche Genusstour mit tollen Ausblicken über satt-grüne Bergwiesen und entlang der "Wilden Rench". Der "Wiesensteig" ist ein mittel-schwerer Weg, der eine gewisse Kondition und Trittsicherheit erfordert.
Start: Wanderparkplatz am Weiherplatz
Anreise mit Pkw: Von der A 81 kommend, nehmen Sie die Abfahrt Horb. Weiter auf der B 28 über Freudenstadt nach Bad Griesbach.
Von der A 5 kommend, nehmen Sie die Abfahrt Achern. Über die L 87 geht es weiter auf die B 500 (Schwarzwaldhochstraße) bis nach Bad Griesbach.
Pkw-Navigation: Wilde Rench, 77740 Bad Peterstal-Griesbach
Zertifiziert mit dem Deutschen Wandersiegel.
Erreichte Punktzahl:
83 Erlebnispunkte


Infos:
Kur- und Tourismus GmbH
Wilhelmstraße 2
77740 Bad Peterstal-Griesbach
Telefon 07806/9100-0

www.bad-peterstal-griesbach.de
info@bad-peterstal-griesbach.info




KUREN UND GESUNDEN:

Bad Peterstal-Griesbach


Bad Peterstal-Griesbach ist ein anerkanntes Mineral- und Moorheilbad sowie Kneipp-Kurort.
Die Gesundheitseinrichtungen des Kurortes bieten eine Vielfalt an Anwendungen und Therapien, darunter natürliche Kohlensäurewannenbäder, Naturmoor- und Fangoanwendungen, Trinkkuren mit Heilwasser sowie Kneipp-Therapien. Ein besonderer Genuss: Die "St. Anna Therme".

Infos unter:
www.bad-peterstal-griesbach.de